[RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Moderator: Housekatze

54336 Beiträge Seite 115 von 4528
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36589
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Du erlaubst mir ja nicht, nachts nach Anna zu sehen!", erwiderte er nur und musterte sie kurz besorgt, ehe er sich zu den beiden an den Tisch setzte.

"Klar weiß es dein Körper, du weißt es schließlich auch: Heute geht's ab zu den anderen und du wirst mit Fragen bestürmt und die Kleine wird halb zerdrückt, während sie sie umarmen und... ja."

Er nahm sich ein Brötchen und schmierte es sich, um dann mit dem Essen anzufangen.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Unnseer!", entkam es Anna fröhlich, als House sich zu ihnen gesellte:"Das müsst ihr wohl noch etwas üben!", erklärte Remy kurz:"Aber es ist doch auch nicht schlimm, einen Spitznamen zu haben...ich spreche da aus Erfahrung!"

"Ja, das wird es sein!", Remy begann zu essen und verschluckte sich wieder fast, obwohl sie nur einen kleinen Bissen genommen hatte.

Remy blickte auf und trank vorsichtig und langsam etwas Kaffee nach.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36589
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Dein Spitzname ist wenigstens einer... naja, eine Zahl ist immerhin besser als ein Pronomen, oder?", er grinste zu ihr hinüber, blickte dann aber sofort wieder ernst.

"Hör mal, wenns dir nicht gut geht, dann bleibt doch hier und kommt an einem anderen Tag mit. Du musst dich nicht zwingen", meinte er leise zu Remy, als er merkte, wie sie sich quälte.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Du regst dich also jetzt ernsthaft darüber auf?", wollte Remy dann wissen und sah kurz auf Anna.

"Nein, ich komme heute mit. Ich war schon so lange nicht mehr dabei. Nichts wird sich ändern, wenn ich noch länger damit warte!", erklärte sie dann und schob ihren Teller beiseite.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36589
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Ich reg mich doch nicht auf! Ich erläutere lediglich meinen Standpunkt." Er musste über seine eigene Wortwahl schmunzeln.

Dann streichelte er Anna über den Kopf. "Nenn mich wie du willst, aber irgendwann will ich bitte einen richtigen Namen haben", grinste er und stupste auf ihre Nase.

"Wie du willst." Er seufzte hörbar und sah sie noch kurz an, bevor er damit anfing, den Tisch abzuräumen. Zuerst nahm er die Tassen mit zur Spülmaschine, doch mehr konnte er nicht auf einmal tragen. "Aber bitte sag es mir, wenn du wieder heim willst und dich ausruhen musst, es zu ignorieren, wäre kompletter Blödsinn... Kannst du mir mal bitte die Teller geben?", fügte er dann ganz beiläufig hinzu, da er schon halb gebückt über den Spüler hing und keine Lust hatte, noch einmal zum Tisch zu gehen.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy nickte:"In Ordnung, ich sag bescheid!"

Dann fing sie an und griff nach House´s Teller, welchen sie ihm dann zitternd reichte. Es folgte ihr eigener.

Anna beobachtete das Geschehen.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36589
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


House nahm ihr die Teller ab und stellte sie in den Spüler. Besorgt runzelte er die Stirn. "Was hast du heute Nacht gemacht? Dir geht's ja wirklich richtig dreckig!"

Als das Geschirr verstaut war, trat er auf Remy zu und nahm ihre Hände in seine; er sah ihr fest in die Augen. "Wir können den Ausflug jederzeit verschieben, hör auf deinen Körper", sagte er bittend.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Naja, das übliche!", erklärte Remy und streichelte Anna.

"Nein, ich habe es dir schon erklärt!", erwiderte Remy:"Kannst du Anna nehmen bis zum Auto? An der Klinik angekommen nehme ich dann den Kinderwagen!"
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36589
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Er nickte. "Also schön. Na dann komm, du kleine Maus", rief er gekünstelt fröhlich und nahm Anna aus ihrem Stühlchen und nahm sie auf den Arm.

"Weißt du wo es hingeht, mh? Zu den anderen Onkels, die mit den weißen Kitteln." Er grinste und griff sich im Vorbeigehen noch seinen Rucksack, als er auf die Haustür zusteuerte.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Anna sah auf Remy und dann auf House:"Mamamama?"
"Ich bin gleich da, Anna!", beruhigte Remy sie, als sie gerade in ihre Absatzschuhe schlüpfte und ihren Mantel überzog.

"Unssuns!", lächelte Anna House dann an.

"Sag das nicht Anna, der House mag das nicht!", erklärte sie ihrer Tochter, als sie ihr zitternd ihre Mütze überzog, während House sie fest in seinen Armen hielt.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36589
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Das mit den Absatzschuhen werd ich dir wohl nicht so schnell austreiben können, oder?", grinste House Remy an, während er wartete, dass sie sich anzog.

"Ist schon ok, lass sie nur." Dann wendete er sich Anna zu: "Stimmt's, du lernst das schon noch!"

"Nimmst du sie kurz, ich kann auch nicht in Pantoffeln gehen. "Er blickte an sich hinunter, konnte jedoch unmöglich seine Turnschuhe schnüren, während er die Kleine in seinen Armen hielt.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Nein, wohl kaum, warum auch? Meinen Füßen geht es gut!", erklärte sie und sah ihn dann an:"Lass sie lieber kurz auf den Boden!"
54336 Beiträge Seite 115 von 4528

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste