[RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Moderator: Housekatze

54323 Beiträge Seite 127 von 4527
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36582
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Nein", er schüttelte den Kopf. "So lieb wie Mama bin ich nicht", sagte er entschlossen und hob sie hoch, auch wenn es mit Schmerzen verbunden war, die paar Meter in die Küche schaffte er allemal.

In der Küche setzte er sie wieder ab. "So, mal sehen. Weißt du was, wir kochen heute mal Eier. Und Milch für die Anna, Tee für die Mama und Kaffee für den House", fügte er schließlich noch hinzu und zählte auf, was sie alles brauchten.

Nach kurzer Zeit war der Tisch mit Wurst, Käse und allen anderen Sachen gedeckt. "So, und jetzt fehlt nur noch die Mama. Was meinst du, ob sie schläft?"
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Sie nickte:"Mama ist die Beste!", grinste sie dann.

Anna nickte dann weiter, als er aufzählte, was sie alles machen mussten:"Unnnser Kaffee...Mama nicht?"

"Nach gucken!", kam es von Anna zurück, als House auf Remy zu sprechen kam.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36582
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Tee ist besser für Mama", meinte er nur, ohne einem einjährigen Kind alle schädlichen, in Kaffee enthaltenen Stoffe erläutern zu wollen.

"Also schön, schauen wir nach", antwortete er dann und nahm Anna an die Hand, um mit ihr zu Remys Zimmer zu gehen. Vor der Tür blieb er mit ihr stehen. "Aber ganz leise, ok? Wir wollen sie doch nicht aufwecken, wenn sie schläft", flüsterte er der Kleinen dann zu und öffnete vorsichtig die Tür, nachdem sie eifrig genickt hatte.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Dann Unnnser auch Tee!", meinte Anna besorgt um House, schließlich sollte es House auch gut gehen. Was für ihre Mama gesünder war, musste es für ihn doch auch sein.

"He, ihr zwei!", meinte Remy aus ihren Gedanken gerissen, bemüht erfreut.
Anna sah von ihrer Mutter zu House und schüttelte ihren Kopf:"Schläft nicht!"
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36582
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Nein, schon in Ordnung. Ich trinke immer Kaffee, ich vertrag das", grinste er sie an.

"Ja, da hast du recht, sie schläft nicht. Gehst du schonmal vor in die Küche?", fragte er Anna dann "Und ich komm mit Mama nach?! Aber fass bitte nichts an, ich will nicht, dass du dich verbrennst, ok?"
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Anna nickte eifrig:"Gut!", sie drehte sich um und sah nochmal auf ihre Mama:"Wir kommen gleich nach, mein Schatz! Es ist alles gut! Ich habe dich lieb!",grinste Remy sie an.

"Mmmmama lieb!", gab Anna noch von sich und verließ dann den Raum.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36582
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Als Anna verschwunden war, trat House in Remys kleines Zimmer und setzte sich auf ihre Bettkante. Beiläufig nahm er ihr eine Haarsträhne aus dem Gesicht. "Wie fühlst du dich?", fragte er leise. Die bedrückende Gesamtstimmung und der durch die Jalousie abgedunkelte Raum veranlassten ihn auf bestimmte Weise dazu, leiser zu sprechen. "Willst du lieber liegen bleiben? Du musst jetzt nicht mit uns essen", bot er ihr an.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy schüttelte sofort ihren Kopf:"Ich möchte soviel Zeit mit Anna verbringen, wie ich noch kann! Am schönsten fände ich es, wenn wir drei etwas zusammen machen würden. Ein gemeinsames Frühstück ist da doch schon mal ein guter Anfang.", sie atmete einmal tief durch:"Lass uns zu ihre gehen!"
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36582
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Einverstanden, das beantwortet aber meine Frage nicht, wie es dir geht", meinte er schließlich ernst. Er wusste nicht, ob sie diese Frage absichtlich ausgeblendet hatte, oder einfach vergessen hatte, sie zu beantworten.

"Hast du irgendeine bestimmte Idee, was du heute noch machen willst?", fragte er dann. "Ich versuche den Wunsch zu erfüllen, wenn er machbar ist."
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Naja, wie soll es mir gehen, du weißt, wie sehr ich an ihr hänge und was die nächsten Tage passieren wird!", sie schüttelte ihren Kopf um nicht wieder in Tränen auszubrechen:"Wie geht es dir?"

"Lass uns Anna und alles was wir haben ins Auto laden und uns irgendwo verstecken!", grinste sie dann schief.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36582
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Annähernd genauso wie dir, würde ich sagen", antwortete er knapp. "Ich glaube verstecken bringt nicht so viel, das FBI ist überall", grinste er zurück.

Er stand auf und sah sie an. "Na dann mal los. Überleg dir noch was, ja?" Er schob ihr eine Hand unter den Rücken, um ihr aufzuhelfen.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy nickte:"Wahrscheinlich hast du recht!", erneut bemühte sie sich um ein schiefes Lächeln.

Mit seiner Hilfe stand sie dann auf:"Geh schon mal vor, ich zieh mich nur um!"
54323 Beiträge Seite 127 von 4527

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste