[RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Moderator: Housekatze

54438 Beiträge Seite 134 von 4537
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Na klar! Und Chase spinnt, große Mädchen trinken auch Milch!", grinste er und sah Chase dabei an.

House musste unwillkürlich lächeln. Er liebte es, Remy und Anna zuzusehen, wenn sie sich in den Armen lagen. Er versuchte die düsteren Gedanken an den nächsten Tag beiseite zu schieben, auch wenn ihm dies beinahe unmöglich war.

"Anna, hörst du?" Er legte einen Finger an die Lippen. "Hörst du die Vögelchen zwitschern?"
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Anna sah House an und hob dann den Finger, wie es Remy immer machte, wenn sie besonders aufpassen sollte:"Pinnt ist nicht gut!"
Remy sah auf ihre Tochter und dann auf House:"Da hast du recht Anna, dass sagt man nicht, das ist nicht nett!"

Anna nickte dann und lauschte, während sie sich an ihre Mutter kuschelte.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Oh, entschuldigung, wie Recht du hast. Gut aufgepasst!", sagte House dann rasch. Die schmutzigen Witze, die er sonst zum Besten gab zu unterdrücken, war schon schwer genug, dann auch noch darauf zu achten, die harmlosesten Beleidigungen zu unterlassen, war eine ganz andere Kunst, obwohl er sich Mühe gab, vor allem seit Anna angefangen hatte zu plappern und jedes Wort für ihren neuen Wortschatz aufschnappte.

Dann saßen sie da und lauschten alle den Vögeln.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy fing Anna´s Blick auf, beide grinsten sich nach einer Zeit an und lauschten weiter. Nach einer Zeit strich Anna sich eine Strähne aus dem Gesicht, genau wie es Remy sonst immer machte. Remy sah sie an:"Was ist los, Schatz?"
Anna flüsterte Remy etwas ins Ohr, worauf Remy nickte und nach etwas in House´s Rucksack griff.

"Entschuldigt die Damen einen Moment!", grinste sie und nahm Anna an der Hand. Etwas abgelegen von den anderen wickelte sie ihre Tochter dann.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Kaum dass Remy mit Anna verschwunden war, wendete sich Chase House zu. "Was ist hier los? So ein schneller Krankheitsverlauf kann doch nur umweltbedingt sein!" Er blickte House fest in die Augen. Dieser erwiderte den Blick, schüttelte dann jedoch den Kopf. "Ist es auch, aber das geht Sie nichts an, das ist ganz allein Dreizehns Sache!"
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy machte Anna frisch und packte dann die Sachen zusammen. Nicht weit von ihnen weg war ein Abfalleimer, wo die beiden dann gemeinsam ihren Müll entsorgten.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Fragen Sie sie, wenn es unbedingt sein muss, aber ich würde davon abraten. Ich bin dann nämlich derjenige, der sie wieder aufbauen muss", sagte House zu Chase, sah ihn jedoch nicht an, sondern hinüber zu Remy.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy kam kurze Zeit später zurück. Ihre Tochter führte sie an ihrer Hand. Anna sah zu ihr rauf. Remy sah an ihrem Blick, der sehr besorgt war, was los ist:"Es ist alles ok, kleine!", versuchte sie Anna zu überzeugen.

Sie wusste, aber was Anna hatte, sie machte sich Sorgen, da die Hand ihrer Mutter sehr stark zitterte. Remy wusste auch, warum das so war: Sie konnte sich schon vorstellen, was Chase und House gesprochen hatten, als sie weg waren.

Die beiden nahmen wieder neben den anderen beiden Platz.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Sehen Sie sich die beiden einfach an und freuen Sie sich für sie", meinte House noch, als Remy und Anna auf sie zuliefen, bevor sie in Hörweite kamen.

"Und, alles klar, Anna?", fragte House die Kleine und zwang sich, sie anzulächeln.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Anna nickte:"Alles lar, Unser!", Remy sah von ihr zu den beiden Männern und trank dann wieder aus ihrer Flasche.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Ist irgendwas?", fragte House dann Remy, da sie gar nichts sagte und sich auch vorher schon wortlos wieder zu ihnen gesetzt hatte. Ihm waren natürlich nicht ihre zitternden Hände entgangen, doch dies gehörte vielmehr zur Normalität, als dass sie sich hätte besonders darüber Sorgen machen müssen.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Nein, alles ok!", gab sie zurück. Das auch House jetzt Remy nach ihrem Befinden fragte, brachte Anna dazu noch besorgter zu sein:"Prochen?"
Remy sah sie an und versuchte nicht zur zögern:"Versprochen!"
54438 Beiträge Seite 134 von 4537

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast