[RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Moderator: Housekatze

54336 Beiträge Seite 137 von 4528
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36589
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Er sah ihr kurz wortlos zu, dann hielt er sie am Handgelenk fest. "Nein, lass uns einfach davon aufhören, ok? Das hier sollte ein schöner Tag werden, keine Strafe. Bitte." Er hatte sich ein wenig aufgerichtet und lehnte nun direkt vor ihr, sodass sie gezwungen war, ihn anzusehen.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Sie zuckte mit den Schultern und stand dann auf. Es dauerte nicht lange und Anna war bei ihr, um sich an ihr hoch zuziehen:"Es gibt Gedanken, die kann ich nicht einfach ausblenden!", erklärte Remy House dann, während sie ihrer kleinen Tochter sanft den Rücken streichelte.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36589
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Schon klar, aber zu Hause kannst du das, oder wie soll ich das verstehen?" Er nuschelte jetzt mehr vor sich hin, vor Anna brachte er es nicht übers Herz, weiter darüber zu diskutieren.

"Also, was sieht der Plan nun vor? Willst du nach Hause, oder nicht?"
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy sah ihn an:"Was hat das jetzt damit zu tun? Es gibt Gedanken, die in meinem Kopf eine wahre Endlosschleife bilden, die einen mal mehr, die anderen mal weniger, doch wenn man sich einen heraus nimmt und darauf herum reitet, kann ich nicht im nächsten Moment wieder happy sein!", sie streichelte Anna weiter, ob diese oder Remy sich dabei mehr entspannte war nicht deutlich zu sagen.

Dann atmete sie ganz tief durch:"Was wollen wir machen?"
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36589
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Remy konnte sich nicht mehr beherrschen, also versuchte er es auch nicht. Er stand auf, um mit ihr auf gleicher Höhe zu sein: "Du... du versuchst es nicht einmal! Irgendwie geraten wir ständig in Debatten darüber und dann sind wir beide, nein, alle drei unten!" Er schrie nicht, doch er dämpfte seine Stimme auch nicht gerade.

Dann versuchte er sich jedoch wieder zu beruhigen und fuhr mit ruhiger Stimme fort: "Es ist deine Entscheidung, ich bin gesund." Die letzten Worte verschluckte er beinahe.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Lasst uns nach hause fahren!", erwiderte Remy. Anna lief währenddessen ein paar Schritte durch die Wiese.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36589
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


House atmete geräuschvoll aus. Das war genau das, was er an diesem Tag hatte vermeiden wollen: Ein Streit. Wunderbar.

"Also schön", meinte er leise und rief dann: "Anna, komm, wir fahren heim!" Er streckte ihr die Hand entgegen und bedachte Remy mit einem schwer zu deutenden Blick. Die ganze Sache mit Anna regte sie schon auf und nun auch noch einer der verhassten Streits zwischen den beiden, das alles war nicht gut für sie.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Anna sah House an und setzte sich dann in ihren Buggy. Remy half ihr dabei und gab ihr dann nochmal ihre Flasche, damit sie nach dem Essen etwas trinken konnte.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36589
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Jetzt hatten sie es so weit getrieben, dass auch noch Anna traurig war. Der Tag, der ein perfekter letzter Tag hatte werde sollen, mündete gerade in eine Katastrophe.

Als Anna saß und zu Ende getrunken hatte, nahm House die Griffe des Buggys und lief los.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy war traurig, ihre Tochter so zu sehen. Doch sie hatte schon immer darauf bestanden, ihrer kleinen beizubringen, dass es nicht nur Sonnenschein gibt.

Als House mit dem Buggy los ging, hatte sie in der Wiese Schwierigkeiten mit ihm Schritt zu halten.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36589
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Als er bemerkte, dass Remy immer ein Stück hinter ihm blieb, verlangsamte er seinen Schritt etwas. Er sah auf Anna hinunter, die genauso schweigsam geworden war, wie er und Remy.

"Anna, Kopf hoch. Tut mir leid, ich hätte deine Mama nicht anschreien dürfen. Das war nicht nett von mir." Er tätschelte etwas unbeholfen ihren Kopf und starrte dann weiter geradeaus.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Anna drehte sich etwas und versuchte House sehen zu können:"Hast du sie jetzt nicht mehr lieb?", wollte die kleine dann wissen.
54336 Beiträge Seite 137 von 4528

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste