[RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Moderator: Housekatze

54438 Beiträge Seite 138 von 4537
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Natürlich hab ich sie lieb!", meinte er sofort und versuchte dann, die Situation zu erklären. "Weißt du, wir schimpfen doch auch manchmal mit dir, und trotzdem haben wir dich sehr lieb, das weißt du doch." Er versuchte zu lächeln und sah dann wieder besorgt zu Remy hinüber.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Anna nickte leicht:"Schimpfe geht vorbei!"
Relativ schnell waren die drei dann wieder beim Auto angekommen.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


House setzte Anna in ihren Sitz. "Achtung, Finger weg!" und schlug die Tür zu. Anschließend klappte er den Buggy zusammen und legte ihn in den Kofferraum. Als alle Türen verschlossen waren, hielt House Remy noch am Ärmel zurück, als sie sich ins Auto setzen wollte und drehte sie zu sich herum. "Bist du ok?"
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Sie zuckte mit den Schultern:"Ich denke,...ich meine, für die Situation ist es denke ich ok!", Remy wich seinem Blick nicht aus, sah ihn aber auch nicht wirklich an. Sie machte sich Gedanken.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Er nickte verständnisvoll, öffnete ihr noch die Tür und ging dann ums Auto herum und setzte sich selbst hinein, als er sicher war, dass sie klar kam.

"Braucht ihr noch irgendwas? Ich kann kurz am Supermarkt anhalten, wenn ihr wollte", meinte er dann, während er von dem Feldweg zurück auf die Straße setzte.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Ich habe alles!", meinte Remy und sah kurz nach hinten zu ihrer Tochter:"Auch ein paar Kekse für Anna müsste ich noch irgendwo zu hause haben!", grinste sie.

"Ese!", grinste Anna zurück.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Woher hast du das nur, dass du so ein kleiner Vielfraß bist, mh? Von deiner Mama jedenfalls nicht", lachte er und sah kurz zu Anna nach hinten, blickte dann jedoch sofort wieder auf die Straße.

"Also dann, auf kürzestem Weg nach Hause." Er sah zu Remy hinüber und wartete auf eine Reaktion, ob sie kommen mochte, oder nicht.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy grinste und sah dann wieder auf die Straße. Sie hatte auch heute wieder wirklich nicht viel gegessen. Sie hatte Hunger, doch sie konnte nicht essen.

"Nach ause!", wiederholte Anna auf dem Rücksitz. Dann merkte man doch relativ schnell, wie müde sie war und ihr fielen die Augen zu.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


House sah im Rückspiegel auf die schlafende Anna und dann zu Remy hinüber. Er sprach leise, damit die Kleine nicht aufwachte. "Bringt du sie ins Bett, wenn wir da sind? Und anschließend sollten wir vielleicht gleich zu Rose hoch gehen und sie fragen, ob es ihr morgen passt. Da haben wirs weg und du kannst dich dann hinlegen", schlug er vor.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy nickte:"In Ordnung!", sie sprach ebenfalls leise. Dann blickte sie wieder auf die Straße, in ihrem Kopf surrten die verschiedensten Gedanken umher.

Bald darauf waren sie angekommen. Remy stieg aus und ging um das Auto herum. Sie nahm Anna ganz vorsichtig von dem Sitz auf ihren Arm und ging zur Haustür.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


House stieg ebenfalls aus, nahm seinen Rucksack und Stock von der Rückbank und hielt Remy die Tür auf.

Als sie den Fahrstuhl verließen, schloss er auch noch die Wohnungstür auf und wartete dann gleich im Flur, bis Remy zurückkommen würde.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Sanft legte Remy die kleine Anna in ihr Bettchen:"Schlaf ruhig weiter, meine kleine. Mama ist gleich zurück!"

Sie streichelte ihr über das kleine Köpfchen und ging dann wieder hinaus zu House.
54438 Beiträge Seite 138 von 4537

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste