[RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Moderator: Housekatze

54438 Beiträge Seite 141 von 4537
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


House strich sich nervös übers Haar. Genau das war der Punkt, den er die ganze Zeit befürchtet hatte. Besser hätte Remy es ihr gar nicht beibringen können, doch es war nicht genug. Anna war zu sehr an sie beide gewöhnt.

"Anna, du wirst uns ganz oft besuchen, so wie dein Papa dich immer besucht hat. Das ist nicht viel anders, weißt du? Nur dass du jetzt eben wo anders schläfst, das wäre doch was, oder?" Er sah sie aufmunternd an und versuchte zu lächeln.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Anna will in Mama Bett schlafen!", gab Anna sofort zurück.
Remy sah von House zu ihrer Tochter.
"Anna...wir lieben dich wirklich. House und ich. Aber weißt du...es geht nicht.", sie sah sie ganz ernst an:"Weißt du, die Entscheidung liegt leider nicht bei uns dreien, auch nicht bei deinem Papa oder dessen Frau...das Gericht entscheidet das. Das sind Leute, die ganz schlau sind und die solche Sachen klären. Sie wollen immer das beste für die Leute, die zu ihnen kommen und...naja...sie denken auch, dass es so das beste ist!"
"Dummes Ericht!", gab Anna zornig zurück.
Remy sah sie an:"Ich weiß das dir das nicht gefällt Anna, aber man muss machen, was die schlauen Leute vom Gericht sagen und du wirst sehen, bei Papa wird es auch ganz schön!"
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Dein Papa freut sich doch auch, wenn du mal bei ihm wohnst und er kann bestimmt ganz toll Geschichten vorlesen, du wirst sehen. Und seine Frau hat dich genauso lieb, wie wir dich", fügte House noch hinzu.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Anna stiegen die Tränen in die Augen. Remy nahm sie aus ihrem Stuhl zu ihr auf den Schoß:"Ich hab dich wahnsinnig lieb, Anna!", Anna kuschelte sich fest an ihre Mama:"Mama lieb!"
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


House stand auf und tat so, als würde er im Kühlschrank suchen und Essen vorbereiten, um die beiden für einen kurzen Moment allein zu lassen.

Jetzt war alles geregelt und er fühlte sich irgendwie leer, als hätte alles gerade eben seinen Sinn verloren. Er stand mit dem Rücken zu den beiden an die Küchenzeile gelehnt und stützte sich mit den Händen auf. Verstohlen wischte er sich eine einzelne Träne aus dem Augenwinkel, die den Weg nach draußen gefunden hatte.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Anna, lauf los und schlupf in Mama´s Bett. Ich komm gleich nach, ok?", Anna trennte sich nur schwer von ihrer Mutter, um schließlich doch in das Schlafzimmer ihres großen Ebenbilds zu laufen.

Remy stand dann ebenfalls auf und ging zu House. Sie strich ihm von hinten sanft über den Rücken. Ihre Hand ruhte kurz auf seiner Schulter. Schließlich zog sie leicht daran und zwang ihn so sich um zudrehen, um ihn dann in ihre Arme zu schließen.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Er drehte sich nur widerwillig um und legte ihr schließlich eine Hand auf den Rücken, mit der anderen strich er ihr durchs Haar. Dadurch, dass sie viel kleiner war als er, lehnte ihr Kopf an seiner Brust.

"Sie hat dich trotzdem lieb, sie ist nicht sauer auf dich", flüsterte er und drückte sie an sich.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Noch habe ich sie ihm nicht gegeben, bin nicht weggegangen!", sie ruhte kurz an seiner Brust:"Sie wird das wirkliche Ausmaß erst Morgen richtig realisieren!", meinte sie dann traurig.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Trotzdem", er strich ihr sanft über den Rücken. "Sie weiß, dass du sie nicht hergeben willst, hast es ihr mehr als einmal gesagt und sie sieht doch, wie traurig du bist." Er schüttelte leicht den Kopf.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Sie nickte:"Ich werde gleich Morgen mit Cuddy sprechen, damit ich wieder arbeiten gehen kann.", mit diesen Worten drehte sie sich um und ging zu ihrem Zimmer:"Gute Nacht, House!", sagte sie als Floskel, auch wenn sie wusste, ass seine Nacht wohl genauso unruhig werden würde, wie ihre.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Hey!" Er rief noch einmal nach ihr, ehe sie die Tür öffnete. "Du hast mir was versprochen, schon vergessen?" Er kam einige Schritt auf sie zu und sah ihr in die Augen. "Ich hab versprochen, mich um euch zu kümmern und dazu gehört auch, dass du mir nicht verhungerst!"
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy sah ihn an:"Anna wartet auf mich...und mir ist jeglicher Appetit vergangen!", erklärte sie dann und ging zu ihrer Tochter.
54438 Beiträge Seite 141 von 4537

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast