[RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Moderator: Housekatze

54438 Beiträge Seite 154 von 4537
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Ich richte mich danach, wie lange du machst", gab er zurück. Es störte ihn, dass sie so abweisend war, schließlich hatte er nicht als einziger Fehler gemacht.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Cuddy meinte, am ersten Tag nicht zu lange, also würde ich sagen am frühen Nachmittag, so um 14 Uhr?", gab sie zurück und musterte ihn kurz.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Ok...", stimmte er zu und lehnte sich gegen die Liege. "Kommst du noch kurz mit hoch, wenn du fertig bist, vielleicht so ne Stunde? Die anderen würden dich sicher mal wieder zu Gesicht bekommen wollen", fragte er dann langsam.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Sie schüttelte ihren Kopf:"Ich denke nicht!", Remy wandt sich wieder den Papieren zu:"Vielleicht die nächsten Tage."
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Er zuckte mit den Schultern. 'Wenn du dich die nächsten Tage noch auf den Beinen halten kannst', dachte er für sich, sagte jedoch nichts.

"Also gut, ich geh dann mal wieder hoch, du willst ja nicht mit mir reden. Ich hol dich um zwei ab."
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"In Ordnung!", nickte sie und tippte dann einige Krankmeldungen und Berichte für die Patienten, die sie gerade behandelt hatte.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


House sah sie noch kurz an und verließ dann den Behandlungsraum. Im Wartezimmer war es ruhig geworden, nur noch wenige Patienten waren anzutreffen.

Lustlos lief er zurück zu seinem Büro, er hatte es nicht eilig, wieder zu den anderen zu kommen, dort würden ihn nur neue Erklärungen erwarten. Anstatt den Besprechungsraum zu betreten, nahm er die erste Tür, die in sein Büro führte und setzte sich in seinen Sessel.

Dann griff er sich sein Handy, tippte 'Rede bitte mit mir und sei nicht mehr sauer. Mittagspause Kantine.' und schickte die Kurznachricht an Remy.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy war gerade dabei ihren nächsten Patienten zu behandeln. Sie hatte ihr Handy lautlos ein gestellt und spührte deshalb nur die Vibration. Als sie den Patienten dann verarztet hatte, laß sie die Nachricht auf ihrem Handy.

Sie steckte ihr Handy zurück in ihre Kitteltasche, über was wollte er nur wieder reden? Die gleichen Themen wie immer? Sie sollte ihr Leben anders gestalten, sie müssen eine Lösung finden, um mit dem Verlust klar zu kommen, sie soll sich nicht überarbeiten...

Was sollte das für einen Sinn haben? Zudem war sie sauer, auf...sie wusste es nicht. Wahrscheinlich auf die ganze Welt und das Leben, das ihr Anna genommen hatte. Sie wusste selbst, dass House es nur gut mit ihr meinte, doch sie war aus irgendwelchen Gründen auch nicht dazu in der Lage nicht auf ihn sauer zu sein.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Die Fragen des Teams blockte er ab und schickte gleich alle drei zum aktuellen Patienten, um einige Tests durchzuführen, die sie selbst vorgeschlagen hatten.

Als es Zeit für die Mittagspause war, machte House sich auf den Weg in die Kantine, nahm sich etwas Essen mit an einen Tisch und begann darauf herumzukauen. Er bezweifelte, dass Remy kam, doch er wollte es wenigstens versucht haben.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy hatte es wirklich geschaft, das Wartezimmer war fast leer. Also gab sie sich einen Ruck und ging in die Kantine.

Sie hoffte, dass sie nicht das komplette Team, Wilson oder sonst wen dort traf. Am besten sie blieb möglichst unbemerkt, was natürlich bei ihrem Aussehen und den Umständen einfach nicht durchführbar war.

So schritt sie geradewegs quer durch die Kantine und setzte sich zu House.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


House konnte nicht verbergen, dass er überrascht war, als Remy in der Kantine erschien. Er hatte um ehrlich zu sein nicht mit ihr gerechnet.

"Du bist gekommen", stellte er fest.

"Und du hast bestimmt Angst, dass ich dir wieder Vorträge halte, aber eigentlich will ich nur konkret wissen, was Sache ist, was du nun mit Cuddy abgemacht hast... Und als Nebeneffekt, wollte ich dir was zu Essen eintrichtern, aber das können wir auch lassen, denn ich will nicht, dass du permanent sauer auf mich bist." Nach dieser kleinen Rede blickte er sie durchdringend an.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Ich weiß, es passt dir nicht, aber ich werde sicher hier nicht vor allen essen!", gab sie sofort trocken zurück:"Hatten wir das Gespräch nicht gerade schon? Ich werde vorerst Praxisstunden machen."
54438 Beiträge Seite 154 von 4537

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast