[RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Moderator: Housekatze

54336 Beiträge Seite 170 von 4528
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36589
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


House blickte die Schwester an und machte ihr kurz Platz, nahm dann wieder seine vorherige Position ein. Er war wirklich dankbar, dass sie ihn nicht fortschickte, irgendwo zu sitzen und Däumchen zu drehen, hätte er nicht ausgehalten.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy lag da, ihre Gesichtsfarbe war fast identisch mit der weißen und grünen Ausstattung der Intensivstation.

Die Maschinen piepsten weiter, immer im gleichen Rhythmus.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36589
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Nachdem wieder einige Zeit vergangen war, stand House auf und beschloss einen Arzt aufzusuchen. Seit der OP hatte er keinen mehr nach Remys Zustand fragen können, da er zusehr darauf aus gewesen war, zu ihr zu kommen.

Er wusste daher fast über nichts bescheid, was sie hatte und wie es weiterging. Schon bald hatte er jemanden gefunden, der auch vorhin schon die ganze Zeit dabeigewesen war und sprach ihn an. "Können Sie mir schon genaueres sagen?"
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Der Arzt blickte House an:"Es tut mir leid...sie sind mit ihr nicht verwandt!", doch jeder in der Klinik hatte davon gewusst, wie House und Remy zu einander standen. Zudem wusste er, dass die beiden Kollegen waren.

So warf er House einen bedeutenden Blick zu und ließ die Falldoku offen liegen, während er kurz zu Remy ins Zimmer ging.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36589
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Aber ich..." Doch schon bald verstand er und nickte dem Arzt dankend zu.

Er las mit gerunzelter Stirn in der Akte und irgendwie wurde alles immer schlimmer, je mehr er erfuhr. Remys Blutdruck war während der OP ohne ersichtlichen Grund plötzlich in eine kritische Tiefe abgesackt, daher war es nun ein zu großes Risiko, sie aufwachen zu lassen.

Er überlegte fieberhaft nach einem Grund, wie so etwas passieren kann, doch in seinem Kopf ging alles so drunter und drüber, dass er keinen klaren Gedanken fassen konnte.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Bald darauf trat der Arzt wieder zu ihm auf den Gang. Mit einem kurzen, gekünselten:"Ups!", schloß er die Akte.

"House, sie wohnen mit ihr zusammen, hat sie irgendwelche Probleme mit dem Blutdruck? Wissen sie da was?", fragte er ihn dann.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36589
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Sie... nein. Naja, sie hat in letzter Zeit wenig geschlafen und gegessen, aber ansonsten ist ihr Blutdruck intakt." Er dachte noch immer nach, doch eigentlich ging in seinem Kopf nur ein Kreislauf aus Leere herum.

"Irgendeine Idee, wann sie aufwacht... ob sie aufwacht?" Seine Kehle war mittlerweile wie zugeschnürt.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Er schüttelte seinen Kopf:"Es ist so gesehen auch gut, so erholt sie sich am besten!", erklärte der Arzt dann:"Aber wir müssen irgendwie rausfinden, woher diese Blutdruckprobleme kamen, die OP verlief sonst ohne Probleme!"
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36589
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Ich weiß." Natürlich wusste er es, doch es war unerträglich für ihn, wenn er nicht mit ihr sprechen konnte, wenn sie ihn nicht ansehen konnte.

"Irgendeine Vermutung?", fragte er dann, was er sonst nie getan hätte. ER war derjenige, der in solchen Situationen Einfälle hatte, doch er war vollkommen neben der Spur und konnte nicht auf seine Ideen vertrauen.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Wir haben im Blutbild gesehen, dass sie Alkohol konsumiert haben muss...kurz vor dem Unfall!", er sah House an:"Eine Wechselwirkung mit irgendeinem Medikament? Nimmt sie etwas, gegen ihre Huntington?"
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36589
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Nun war er sprachlos... Die Umkleidekabine... was hätte sie sonst dort unten verloren.

Als der Arzt House nach Medikamenten fragte, stockte dieser kurz. Einfach fragen, bei denen er Probleme hatte, sie zu beantworten. "Nein", sagte er schließlich nach einer Weile. "Nein, nimmt sie nicht. Aber... war nichts in ihrer Handtasche?"
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Die hat es nicht bis zu mir geschafft...haben die Schwestern sie vielleicht in den Schrank geräumt?", der Arzt sah House an:"Sie kennen sie besser, sie sollten mal nachsehen!"
54336 Beiträge Seite 170 von 4528

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast