[RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Moderator: Housekatze

54438 Beiträge Seite 193 von 4537
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Den 'Fall'." Er betonte das Wort extra. "Es ist erschütternd, was hier alles für Hohlköpfe auf dem Planeten rumrennen." Er hatte sein Essen inzwischen vollständig verspeist und bediente sich noch bei Wilsons Chipstüte, ehe er alles mit einem Schluck Cola hinunterspülte.

"So, das wars dann für heute, ich hau mich jetzt aufs Ohr", meinte er und dachte missmutig an die Strecke zwischen der Kantine und seinem Büro, die er gleich zu überwinden hatte.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Wilson blickte auf und nickte:"Mach das. Damit wenigstens du ausgeruht bist. Sie braucht dich jetzt, House!", gab er dann zurück.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Wieso bekomm ich das eigentlich von jedem zu hören?", fragte er, noch immer mies gelaunt und stand mühsam auf.

Als er sicher war, dass sein Bein die Belastung aushalten würde, ging er langsamen Schrittes los und war froh, als es nur noch wenige Meter waren, nachdem er den Fahrstuhl wieder verlassen hatte, die er dann auch noch zurücklegte und sich schließlich wieder in den Sessel fallen ließ.

Keinen Fuß würde er heute mehr vor den anderen setzen, da musste schon jemand im Sterben liegen... obwohl, wahrscheinlich nicht mal dann.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy lag da und starrte weiter aus dem Fenster. Sie sah die aufsteigende Dunkelheit. Etwas anderes konnte sie ja alleine gar nicht tun.
Ihr kam der Gedanke, dass diese Dunkelheit, die den Tag immer mehr und mehr verdrängte, mit ihrem Leben zu vergleichen war. Um sie herum wurde es irgendwie auch immer dunkler und dunkler.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Kurz nachdem er sich hingelegt hatte, war er auch schon eingeschlafen und all die drückenden Gedanken schwanden mit dem Schlaf. Nicht vollständig, doch zumindest waren sie fürs erste betäubt.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Bald war es dann vollkommen dunkel. Trotzdem lag sie mit offenen Augen in ihrem Bett. Sie hatte heute bereits so lange geschlafen, wie all die letzten Tage zusammen nicht mehr und da Anna wieder weg war, kamen ihre Schlafprobleme zurück.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


House schlief tief und fest bis zum nächsten Morgen durch und da er keinen Wecker hatte, konnte ihn auch nichts aus der Ruhe bringen, als es schon hell draußen wurde.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Nach ein paar weiteren Stunden kam das Team zur Arbeit. Sie setzten sich erstmal um den Besprechungstisch und machten gemeinsam ein kleines Frühstück.
Alle waren darauf bedacht, House nicht aufzuwecken. So lief alles ganz leise ab.

Remy war in der Nacht nur ein paar Mal kurz eingenickt. Die restliche Zeit hatte sie wach gelegen. Sie war mehr als froh gewesen, wenn sich mal eine Schwester bei ihr blicken ließ. Dann hatte sie wenigstens etwas Abwechslung.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Es ging bereits auf 10 Uhr zu, als House endlich aufwachte. Verschlafen blinzelte er gegen die grelle Sonne an, die ihm ins Gesicht blendete und richtete sich vorsichtig auf. Nach einigen Momenten hatte er sich an die Helligkeit gewöhnt und sah das Team nebenan sitzen.

Als er sein Bein ein wenig bewegte, spürte er sofort, dass dies ein sehr lustiger Tag werden würde und er hätte sich am liebsten zurückfallen lassen und weiterschlafen wollen. Kurz spielte er mit dem Gedanken, eine Vicodin zu schlucken, um das alles wenigstens etwas erträglicher zu gestalten, ließ es aber dann doch.

Schwer auf seinen Stock gestützt kam er nach nebenan und ließ sich auch gleich wieder auf den nächsten Stuhl sinken. "Wieso weckt mich denn keiner?"
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Weil niemand von uns sein Leben so sehr hasst!", gab Taub trocken zurück und stellte vor House ebenfalls einen Kaffee ab.

"Wir haben leider keinen neuen Fall, so dass Chase und ich in die Ambulanz gehen werden und Taub die Ablage machen wird!", merkte Foreman an. Man merkte genau, dass ihm die Tatsache, dass sie keinen Fall hatten nicht wirklich leid tat. Er hatte es so gelegt, dass House zu Remy konnte, wann und wie lange er möchte.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Gut", nickte er in Foremans Richtung und trank einen Schluck Kaffee. Er hatte gerade nicht wirklich Lust, zu Remy zu gehen. Es fiel ihm in letzter Zeit immer schwerer mit ihr klar zu kommen und sicher hatte sie nicht vergessen, was er am Vortag gesagt hatte. Wahrscheinlich wollte sie ihn gar nicht bei sich haben.

Daher trank er in Seelenruhe seinen Kaffee und sah aus dem Fenster.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy sah auf die Uhr, die Zeit schien überhaupt nicht zu vergehen. Zu ihren üblichen Gedanken waren weitere dazu gekommen. Sie drehten sich um House.

Ihm wurde das ganze mit ihr doch sicher bald zu blöd. Sah er es wirklich so, wie er es gestern gesagt hatte, dass sie selbst an allem Schuld war? Würde er heute überhaupt vorbei kommen? Wie sollten sie über die eisige Stimmung die zwischen ihnen herrschte weg kommen?
54438 Beiträge Seite 193 von 4537

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste