[RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Moderator: Housekatze

54718 Beiträge Seite 202 von 4560
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36780
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Er nickte und stellte die Dose auf Remys Nachtschrank. "Ich lass sie hier stehen, solltest du dich anders entscheiden. Ansonsten vergessen wir das Gespräch einfach, es hat nie statt gefunden, in Ordnung?"
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"In Ordnung!", nickte sie:"Aber ich habe auch schon zu dem Arzt gesagt, dass ich lieber ein Schmerzmittel hätte. Ich bekomme jetzt auch etwas gegen Übelkeit, vielleicht hilft mir das beim Essen.", erklärte sie House dann.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36780
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Das ist gut." Er nickte halb in Gedanken. "Und, weißt du schon, wann du heute fällig bist? Ich hoffe der Physiotherapeut bringt dich in einem Stück wieder", grinste er sie an.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Er müsste jede Sekunde hier sein. Vielleicht solltest du besser gehen...ich denke nicht, dass du bei der Therapie, dabei sein willst.", gab sie dann zurück und musterte ihn:"Ansonsten hetze ich ihn dir auf den Hals, damit er sich um dich und dein Bein kümmern kann!"
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36780
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Soll das so ne Art Drohung sein?", grinste er herausfordernd zurück und stand langsam auf. "Also, ich würde schon dabei sein wollen, aber du willst mich sicher nicht dabei haben, darum setz ich mich brav auf den Gang raus und schnapp mir ne Zeitschrift. Also, viel Spaß!" Er konnte sich ein fieses Grinsen nicht verkneifen und humpelte zur Tür hinaus, wo er mit dem Therapeuten beinahe zusammenstieß und lachte auch diesen ohne ein Wort an und ging weiter, während der Therapeut kurz klopfte und dann hereinkam.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy sah auf:"Hey, guten Morgen!", grüßte sie den Therapeuten, als er zu ihr ans Bett heran trat:"Sie wurden also ausgewählt um mich zu quälen!?", grinste sie dann kurz und musterte ihn.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36780
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Brandon Millers, hi." Er nickte ihr zu, um sie nicht in die Verlegenheit zu bringen, dass sie ihm nicht die Hand geben konnte. "Ich hoffe doch sehr, es wird für Sie nicht zu Qual." Er lächelte sie an. "Keine Sorge, wir werden es langsam angehen... Wenn Sie mir zuerst sagen würden, wie die Schmerzen heute sind und in wieweit sich das Gefühl wieder hergestellt hat?!"
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Meinen Namen kennen sie ja bereits, Remy Hadley!", meinte sie dann bemüht freundlich. Als er sie dann so direkt nach ihrem Befinden fragte, war ihr das war ganz und gar nicht recht, doch was blieb ihr übrig:"Die Schmerzen sind auszuhalten. Die Medikamente wirken wohl noch nicht, habe ja erst gefrühstückt und meine Medikamente dazu genommen!", erklärte sie ihm dann:"Nun das Gefühl ist eigentlich vollständig zurück gekehrt...nur hin und wieder habe ich noch Ausfälle!"
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36780
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Gut, wie gesagt, wir werden nicht gleich mit 200% anfangen. Wenn es für Sie zu anstrengend wird, dann sagen Sie es mir einfach, einverstanden?" Noch immer lächelnd sah er sie mit seinen braunen Augen an.

"Ich werde dann erst einmal damit anfangen, ihre Beinmuskulatur etwas zu lockern, das hilft sicherlich auch ein wenig gegen die Schmerzen. Dazu können Sie erstmal liegen bleiben, später wäre Sitzhaltung günstig, damit ich mich um den Rücken kümmern kann... Gut, dann wollen wir mal." Er schlug ihre Decke zurück und begann mit sanftem Druck ihre Oberschenkel- und Wadenmuskulatur zu lockern. Er war äußerst vorsichtig, die Verletzungen waren noch zu frisch, doch er konnte es nicht vermeiden, Remy hin und wieder einen Schmerz durch den Körper zu jagen, wenn er eine geprellte Stelle erwischte. "Wie gesagt, wenn es nicht mehr geht, sagen Sie mir das unbedingt."
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Schon ok, es ist auszuhalten!", gab Remy zurück:"Machen sie nur ihre Arbeit!"
Es war ihr nicht gerade angenehm ohne eine Hose über ihrem Schlüpfer vor ihm zu liegen, doch auch das musste sie neben den Schmerzen jetzt wohl einfach aushlaten. Zudem redete sie sich ein, war er das in seinem Beruf ja schließlich gewohnt.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36780
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"So, den ersten Teil hätten Sie damit überstanden. Wenn Sie sich jetzt bitte hinsetzen würden?!" Er griff Remy unter die Arme und half ihr, sich aufzurichten und den Rücken frei zu machen.

"Ok..." Er betrachtete ihren Rücken, an dem es so gut wie keine Stelle ohne Bluterguss gab und zog die Luft scharf durch die Zähne. "Also... ich entschuldige mich jetzt schonmal für das, was gleich kommt. Daher, Zähne zusammen, ich fange jetzt an", meinte er und massierte Remys Rücken zuerst vorsichtig, doch das brachte nichts, daher drückte er etwas stärker auf. "Tut mir leid", murmelte er immer wieder vor sich hin und nahm die Finger kurz fort, wenn Remy wegzuckte.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Schon ok!", erwiderte Remy, es half sowieso nichts, da musste sie jetzt durch. Sie biss also nicht nur bildlich gesprochen ihre Zähne zusammen.
54718 Beiträge Seite 202 von 4560

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste