[RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Moderator: Housekatze

54718 Beiträge Seite 203 von 4560
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36780
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Nur nach kurzer Zeit nahm er die Hände von Remys Rücken und zog ihr wieder das T-Shirt zurecht. "Das kann ich nicht, das müssen wir auf später verschieben. Ich hätte gerne die Muskulatur locker gehabt, schließlich ging die Lähmung vom Steiß aus, aber das kann ich nicht verantworten, versuchen wir es so."

Er kam wieder um das Bett herum und stellte sich neben Remy. "Wir übertreiben es heute nicht, das Laufen verschieben wir auf morgen, heute will ich nur noch versuchen, wie Sie mit dem Aufstehen zurecht kommen und ob es mit dem frei Stehen klappt." Er nahm ihre gesunde Hand und griff ihr unter die Arme, um ihr beim ersten Versuch zu helfen.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Mit großen Problemen schaffte sie es, sich gerade aufzusetzen. Ihr gebrochener Arm machte ihr dabei nicht die einzigen Probleme. Ihr allgemein sehr schwacher Zustand war ebenso nicht gerade förderlich dabei.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36780
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Sind Sie bereit?" Er blickte Remy geduldig an, ihm war nicht entgangen, dass ihr nicht nur gerades Sitzen alle Kräfte abverlangte. "Also auf drei. Und keine Sorge, wenn es nicht beim ersten Mal klappt. Also, eins, zwei und drei..." Als er zu Ende gezählt hatte, stützte er sie, so gut er konnte. Den Rest musste sie selbst erledigen.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy nickte und stellte dann ihre Füße fest auf den Boden. Sie bemühte sich ihre Beine durchzustrecken, sich ab zustoßen und ihr Gewicht auszubalancieren. Mit ein paar Schwierigkeiten gelang es ihr schließlich. Als sie schließlich vor ihm stand, konnte sie sich einen tiefen Seufzer nicht verkneifen.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36780
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Millers lächelte sie an. "Na sehen Sie, sehr gut. Und mit ein bisschen Übung, klappt das wieder wie immer... Was meinen Sie, kann ich loslassen, oder fühlen Sie sich noch zu unsicher?"
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Schon in Ordnung, lassen sie nur aus!", gab sie zurück und hatte ohne es zu verraten doch etwas Angst davor. Besonders, weil er ihr so fremd war. Doch auf der anderen Seite wollte sie gerade deshalb ihre Ängste auch nicht vor ihm breit treten.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36780
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Also gut. Achtung..." Vorsichtig nahm er seine Hände von ihr, blieb jedoch so dicht neben ihr stehen, dass er sie jederzeit würde auffangen können, wenn die Kräfte sie verließen.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy blieb eine Zeit lang stehen und atmete dann erneut ganz tief durch:"Wir wollten es doch nicht übertreiben!", gab sie dann nach ein paar weiteren Augenblicken leicht geschaft grinsend zurück.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36780
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Da haben Sie vollkommen recht und darum ist es auch genug für heute", grinste er zurück, stützte sie wieder und half ihr, sich ins Bett zu legen. "Das geht doch schon besser, als ich dachte. Ein paar Tage und das hier ist vergessen." Er lächelte ihr aufmunternd zu, verabschiedete sich und verließ das Zimmer.

House sah auf, als sich die Tür öffnete. "Und, haben Sie sie am Leben gelassen?", fragte er ihn und ging dann zu Remy hinein.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Bis bald!", verabschiedete sich Remy von Millers und schloß, als dieser zur Tür hinaus war kurz die Augen.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36780
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Hey", meinte House leise, als er an ihr Bett kam. "Und, hat er dich gefoltert?" Er strich ihr die Haarsträhnen aus der Stirn, die ihr im Gesicht klebten, ging kurz ins Bad und kam mit einem Lappen und einem Handtuch wieder, damit sie sich etwas abwaschen konnte. "Im Ernst, wie liefs?"
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy griff dankbar nach dem Waschlappen und dem Handuch und wusch sich:"Anstrengend, aber es ging. Er hat meine Muskulatur gelockert und wir haben Aufsetzen und Stehen geübt.", erklärte sie. Die letzten Worte kamen zögerlich. Es war schwer für sie so etwas zu sagen, weil diese Tätigkeiten ja eigentlich selbstverständlich sein sollten.
54718 Beiträge Seite 203 von 4560

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste