[RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Moderator: Housekatze

54322 Beiträge Seite 30 von 4527
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36582
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Nun, wie Dr. House schon sagte, wir können Sie nicht zwingen." Der Arzt sah in Remys überzeugtes Gesicht und hob ergeben die Arme. "Also schön, ich werde die Formulare holen."

Nur zwei Minuten später kam er wieder zurück und legte einige Papierbögen auf den Nachttischschrank. "Sie wissen ja Bescheid, wo Sie unterschreiben müssen", sagte er und stellte sich wartend neben Remys Bett.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


In Windeseile hatte Remy die Papiere unterschrieben und sah den Arzt an:"Danke schön!", meinte sie dann und verkniff es sich, die Augen vor Schmerz zu zu kneifen, als sie so ruckartig nach oben sah.

Vorsichtig hob sie die Krücken vom Boden vor dem Bett auf und blickte dann wieder auf House:"Können sie mir meine Tasche reichen?", fragte sie dann und zog ihren Geldbeutel unter dem Kopfkissen vor.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36582
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


House holte ihre Handtasche aus dem Schrank und ließ sie den Geldbeutel hineinstecken. "Ich trag die schon", meinte er dann mit einem Blick auf Remy, die mit sich selbst würde zu tun haben.

"Und Sie sind sich wirklich sicher, dass Sie das durchziehen wollen?" Die Frage kam ihm eigentlich überflüssig vor. "Aber ich sage es noch einmal: Sagen Sie, wenn Sie nicht weiter können, dann machen wir eine Pause!" Er blickte ihr ernst in die Augen.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy nickte:"In Ordnung!", als der Arzt sich verabschiedet hatte und freundlich alles Gute wünschte, richtete sich Remy mit Hilfe der Gehhilfen ganz vorsichtig und langsam auf.

"Ok, dann wollen wir uns mal auf den Weg machen!", meinte sie schief grinsend und bewegte sich einen Schritt nach vorne.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36582
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


House ließ sie nicht aus den Augen.

"Kommen Sie zurecht oder kann ich Ihnen irgendwie helfen?", fragte er besorgt und sah sie an, wie wackelig sie auf den Beinen war.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Bis jetzt geht es, ich muss nur rausfinden, wie es am besten geht!", erklärte sie ehrlich und machte dann wieder ein paar Schritte.

"Sie tun schon genug für mich!", fuhr sie dann ganz ernst fort.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36582
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Jaja, schon klar", antwortete er darauf mit verkniffener Miene, während die beiden auf den Korridor einbogen.

"Ich hab mir überlegt, dass die Straßenbahn wahrscheinlich angenehmer ist und wenn mich nicht alles täuscht, hält die beinahe direkt bei Ihrem Haus, oder?"

Als sie am Büro vorbeikamen, schnappte House sich rasch seinen Rucksack und warf ihn sich über die Schulter, dann folgte er weiter Remy.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy nickte:"Guter Plan!", erklärte sie House und sah ihn an. Sie atmete kurz durch, blass war sie immer noch und die Anstrengung trieb ihr den Schweiß langsam auf die Stirn.

Sie hatten den Aufzug erreicht, es dauerte nicht lange, schon kam er auch und die beiden stiegen ein. Drinnen angekommen lehnte sich Remy geschafft an die Wand.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36582
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Stumm lehnte House sich ihr gegenüber an die Wand im Fahrstuhl und musterte sie.

"Sie sind genauso unermüdlich dabei, Ihrem Körper zu zeigen, wer der Boss ist, wie ich, hab ich Recht?"
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Klar, ich lerne vom Meister!", grinste sie dann:"Aber ich muss hier für zwei schufften!", meinte Remy dann und wollte, das ganze so nebensächlich wie nur irgendwie möglich klingen lassen.

Der Fahrstuhl hielt wieder an und die beiden stiegen aus. Quer durch die Aula gingnen sie nebeneinander her zum Ausgang.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36582
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Oh ja, ein Elefant, den Sie da mit sich herumtragen!", sagte House ironisch und musste unwillkürlich grinsen.

"Nur noch ein paar Schritte durch die Lobby zum Ausgang und Sie werden nicht mehr beglotzt. Herzlichen Glückwunsch!", rief er aus und ging langsam neben ihr her.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"He, sie sind der Mann, der eine Handtasche trägt, warum sollte man mich da noch beglotzen?", scherzte sie und schon hatten die beiden die große Glastür der Aula erreicht.

"Gut, das hätten wir, die erste Hürde so zu sagen!", meinte sie, als sich die beiden auf den Weg zur Haltestelle machten.
54322 Beiträge Seite 30 von 4527

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast