[RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Moderator: Housekatze

54438 Beiträge Seite 53 von 4537
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Als es draußen bereits dunkel war, er hatte keine Ahnung, wie spät es war, wachte House auf und sah sich verschlafen um. Als er sich reckte, schmerzte sein Genick und er dehnte sich kurz, stand dann schlaftrunken auf und schaltete das Radio ab.

Ein Blick auf Remy zeigte ihm, dass sie wohl durchgeschlafen hatte. Also nahm er sich ein Kissen, das unbenutzt im Sessel lag, warf es auf den Fußboden und legte sich dann neben die Couch auf den Bauch, wo er sofort wieder einschlief und bis zum Morgen nicht noch einmal aufwachte.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Es war schon hell draußen, aber noch sehr früh, als Remy erwachte. Ihr war übel, als sie langsam erwachte und sich umsah. Sie lag auf dem Sofa und erinnerte sich daran, wann sie eingeschlafen war. Sie erinnerte sich nicht daran, je so lange auf dem Sofa durchgeschlafen zu haben.
Dann fiel ihr auf, wenn sie hier lag: Wo war House dann?

Vorsichtig richtete sie sich auf und sah ihn dann liegen. Sie wollte ihn wecken, doch ihre Übelkeit ließ ihr keine Zeit dazu, also griff sie nach ihren Krücken und bewegte sich dann, so schnell sie konnte ins Bad. Lang dauerte es nicht mehr und sie musste sich übergeben.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Immer noch tief schlafend wälzte er sich auf die andere Seite und ließ einen müden Seufzer hören, ehe er sich im Schlaf über die Haare fuhr und dann mit allen Vieren von sich gestreckt auf dem Boden liegen blieb und weiterschlief.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Sie wusch sich kurz kalt ab und ging dann wieder zurück ins Wohnzimmer. Sie stand vor House und überlegte, auf das Sofa brachte sie ihn auf keinen Fall alleine, auf dem Boden war es aber zu hart, wer weiß, wie lang er da schon lag.

Er schien gut zu schlafen, aber er würde dann unwahrscheinliche Schmerzen beim Aufwachen haben:"House!", sie bückte sich vorsichtig, nachdem sie sich einer Krücke entlediegt hatte:"House!", sanft strich sie ihm über die Schulter:"Wachen sie auf!"
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Im Schlaf schlug er nach dem Etwas, das ihn da immer wieder anstupste, bis er aufwachte und in die Höhe fuhr. "SIE sind das!", rief er. "Sorry, wenn ich Sie erwischt hab, ich hab eher so von lästigen Fliegen geträumt", grinste er.

"Haben Sie gut geschlafen?", wollte er wissen und drehte vorsichtig seinen Kopf. Sein Nacken war vollkommen steif.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Ja, mein Auge ist sicher blau von ihrem Schlag!", scherzte sie dann:"Nein, sie haben mich nicht stark erwischt!"

"Sehr gut danke! Aber sie hätten mich aufwecken müssen, House! Sie können doch nicht hier auf dem Boden schlafen! Sicher tut ihnen jetzt alles weh!", sagte sie besorgt und musterte ihn.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Er musste über ihre Bemerkung leicht schmunzeln.

"Ich bin froh, wenn Sie schlafen können, da werd ich Sie ja wohl nicht wecken!", meinte er dann und drehte sich um, damit er aufstehen konnte. Auf dem Boden hatte er es noch nicht bemerkt, erst jetzt, als er sich aufrichtete und auf sein rechtes Bein stellte, spürte er die Schmerzen. Kaum, dass er aufgetreten war, knickte ihm das Bein weg und er stolperte vornüber aufs Sofa, wo er sich mit den Händen aufstützte.

"Keine Panik, mir geht's gut", meinte er dann sofort an Remy gewandt, drehte sich um und setzte sich auf den Sofarand.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy war geschockt als sie House beobachtete:"House, so etwas können sie doch nicht machen! Das nächste Mal wecken sie mich!", sagte sie zurechtweisend.

"Und jetzt will ich nichts mehr hören!", erklärte sie, griff nach seinem Bein, welches sie am Sofatisch ablegte und massierte dann seinen Oberschenkel.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Sehen Sie doch, dass ich kann!", meinte er zunächst noch, verstummte dann jedoch, als Remy seinen Oberschenkel massierte und ihn ein Schmerz durchfuhr, der ihm beinahe die Besinnung raubte.

Sich den Aufschrei verkneifend, lehnte er sich nach hinten, schloss die Augen und biss die Zähne zusammen.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Tut es ihnen nicht gut?", sie beobachtete ihn erschrocken:"Es tut mir wirklich leid!", ihre Hand hielt an.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Doch", brachte er mühsam hervor und sah sie an. "Sie sollten doch wissen, dass es ziemlich schmerzhaft ist, wenn sich ein Muskel verkrampft", meinte er zwischen zusammengebissenen Zähnen hindurch.

Er spürte, wie ihm der Schweiß von der Stirn lief und wischte sich mit der Hand darüber.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Sie nickte und ließ ihre Hand ihr Tun fortsetzen:"Ist der Druck so angenehm?", wollte sie dann flüsternd wissen:"Sie sind doch verrückt, sich das anzutun, nur weil sie mich nicht wecken möchten!"
54438 Beiträge Seite 53 von 4537

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste