[RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Moderator: Housekatze

54322 Beiträge Seite 70 von 4527
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36582
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Du hast Angst, das verstehe ich, aber du übertreibst." Er setzte sich auf ihre Bettkante und faltete seine Hände.

"Ich gehe hier nicht ohne dich raus."
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Ich übertreibe!?", sie sah ihn an:"Wie oft warst du schon schwanger und in dieser Situation? Wie kannst du wissen, wie ich mich fühle?"
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36582
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Gar nicht", gab er zu "aber ich weiß wie wichtig sie dir ist. Trotzdem kannst du dich nicht hier verstecken. Kein Arzt der Welt würde dir sagen, du kannst nicht rumlaufen und keiner hat was von einer Wandertour gesagt."
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Widerwillig richtete sie sich auf und kam auf der Bettkante zum Sitzen. Sie atmete tief durch, Angst erneut strake Schmerzen in der Bauchgegend zu bekommen.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36582
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Siehst du, schon sitzt du", meinte er und legte ihr einen Arm um den Oberkörper, um ihr aufzuhelfen.

"Sie will bestimmt kein kaltes Essen haben", sagte er dann leicht lächeln mit Blick auf Remys Bauch.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy verzog keine Miene und ging mit House an ihrer Seite in das Nebenzimmer. Sofort nahm sie wieder auf einem der Stühle Platz.

Sanft strich sie über ihren Bauch, als sie merkte, dass ihre Hände wieder stark zu zittern begannen, unterbrach sie das jedoch sofort.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36582
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


House nahm ihr gegenüber Platz und beobachtete sie kurz, wollte ihr aber erst zu Hilfe kommen, wenn sie nicht klar kam.

"Hoffentlich schmeckt es trotzdem noch", meinte er, um die Situation aufzulockern. "Komm schon, versuch an was anderes zu denken, auch wenn es schwer ist." Er hielt zwar sein Besteck in den Händen, doch er fing noch nicht an zu essen, sondern sah sie an.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Sie nickte und nahm dann vorsichtig ihr Besteck in die Hände. Das Zittern war noch stärker geworden, sie wollte es um jeden Preis selbst schaffen und strengte sich an. Das hantieren mit dem Besteck bereitete ihr jedoch große Schwierigkeiten. Sie war total verbissen und schwieg.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36582
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


House schnitt sich einen Streifen ab und steckte ihn sich in den Mund, ließ den Blick aber nicht von Remy. Nachdem er hinuntergeschluckt hatte, fragte er vorsichtig: "Lässt du dir helfen?" Er formulierte es ganz bewusst als Frage, nicht als Aufforderung, denn Remy sollte sich nicht genötigt fühlen.
Zuletzt geändert von Remy Hadley am Di 13. Sep 2011, 17:39, insgesamt 2-mal geändert.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Kannst du es mir bitte schneiden?", fragte sie dann widerwillig und schob ihm ihren Teller mit einem bittenden Ausdruck in den Augen zu.

Sie fuhr sich durch ihr Haar und erwischte sich dabei etwas stärker als gewollt am Kopf.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36582
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Er zog den Teller noch weiter zu sich und schnitt den Eierkuchen in schmale Streifen, sodass sie gut in den Mund passten. Dann stellte er den Teller wieder vor Remy ab. "Kommst du klar?"
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Es muss!", gab sie zurück und nahm ihr Besteck vorsichtig wieder in ihre Hände. Nach ein paar Versuchen schafte sie es dann wirklich und konnte Bissen für Bissen, langsam zu sich nehmen.

Remy trank dann etwas von dem Wasser und verschüttete beim Zurückstellen ihres Glases einiges.
54322 Beiträge Seite 70 von 4527

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast