[RPG] [SPOILER] Take me... - or let it be!

Moderator: Housekatze

54438 Beiträge Seite 84 von 4537
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Und du verrätst ihn mir nicht, war ja klar", grummelte er verstört und sah Remy lächelnd an, als sie die Augen schloss. Und irgendwie hatte er das Bedürfnis, sie in den Arm zu nehmen, wie um ihr erneut zu zeigen, dass er für sie da war. Vorsichtig legte er ihr als einen Arm um die Schultern, sodass sie ihren Kopf an sein Schlüsselbein lehnen konnte.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy war überrascht über seine Geste. Doch sie genoß es und war auch zu geschaft, um etwas freches zu erwidern. So lehnte sie sich einfach nur bei ihm an:"Danke! Dafür, dass ich heute wieder draußen war. Das habe ich nur dir zu verdanken. Ich weiß das, und ich weiß auch, das meine kleine froh sein kann so einen...einen House wie dich zu haben!", nuschelte sie leise und grinste dabei süß. Jedess Wort war ernst gemeint und sie hoffte, dass House widerrum das wusste.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Mit ihren Worten zauberte Remy selbst House ein lächeln auf die Lippen. "Einen House wie mich?" Er streichelte ihr vorsichtig über die Schulter. "Sie kann eher froh sein, dass sie so eine liebe Mum hat, die sie jetzt schon abgöttisch liebt", setzte er hinzu.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Naja, der Vater und der Opa bist du nicht, wie wir schon festgestellt haben!", wieder grinste sie:"Sie ist alles, was ich habe, was bleibt mir da anderes übrig? Sie wird meine Familie sein!", Remy sprach immer noch sehr leise.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


House hatte jetzt die Augen geschlossen und umklammerte Remy inzwischen mit beiden Armen. Langsam schaukelte er sie hin und her, als ob er ein kleines Kind auf dem Schoß hätte. "Also bin ich dein und ihr House." Er lachte. "Und gehört der House auch ein bisschen zur Familie?", fragte er dann vorsichtig nach.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


"Natürlich!", sie lehnte sich noch ein kleines Bisschen mehr an ihn:"Jede Familie sollte einen House haben. Aber nur wir haben einen. Wir können uns wirklich glücklich schätzen!", nickte sie sanft an ihn gelehnt.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


"Mh..." Er überlegte kurz. "Na hoffentlich seht ihr das in ein paar Monaten noch genauso. Vielleicht fall ich dir in der Zwischenzeit ja auf den Wecker." Er lächelte, ohne dass Remy es sehen konnte und hielt sie weiterhin im Arm.

Nach einem kurzen Moment Schweigen meinte er: "Weißt du was? Sie ist Schuld daran, dass wir hier so sitzen. Ohne sie wären wir nie zusammen gezogen." Weiterhin lächelnd strich er Remy über den Arm und plötzlich kam ihm ganz unvermittelt das Gefühl, dass er gar nicht mehr nur der House war, sondern der Opa. Ihm war es, als hielt er seine Tochter im Arm, die er nie gehabt hatte.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy drehte ihren Kopf leicht, ließ die Augen dabei jedoch geschloßen:"Sag sowas nicht. Du gehörst dazu und aus. Das wir drei uns nicht immer einig sein werden ist klar. Aber wir werden uns auch wieder vertragen!", sie stieß ihn mit dem Kopf leicht an:"Seh es ein, du kommst da so leicht nicht mehr raus. Mit gefangen, mit gehangen."

Sie sprach weiterhin ganz leise, doch noch immer meinte sie jedes Wort genauso, wie sie es sagte:"Das stimmt und ich bin wirklich froh darüber!"
Zuletzt geändert von Houslerin am So 18. Sep 2011, 23:25, insgesamt 1-mal geändert.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Er sagte nun nichts mehr. Jedes weitere Wort wäre zu viel gewesen. Er hielt sie einfach nur fest, als ob sie weglaufen könnte, wenn er sie losließ. Dann flüsterte er jedoch leise, sodass beinahe nur er selbst es verstehen konnte: "Ich will doch gar nicht weg."

So saßen sie noch einige Minuten, ehe House die Augen leicht öffnete und ihr übers Haar strich. "Wenn ich dich loslassen soll, dann musst du es sagen", meinte er leicht grinsend.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy war ebenfalls ruhig geworden. Sie schlief nicht, jedoch entspannte sie sich völlig in seinen Armen. Sie wusste nicht, wann sie das letzte Mal so einen Moment erlebt hatte.

Sie erwiderte dann nichts, sondern schüttelte nur leicht ihren an ihn gelehnten Kopf.
Remy Hadley
House
House
Beiträge: 36640
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 15:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal


Lächelnd nahm er Notiz von ihrem Kopfschütteln, holte dann vorsichtig mit einer Hand die Decke heran und zog sie ihr über den Rücken und zog so lange daran, bis Remy vollkommen darin eingehüllt war. Schließlich wurde er auch wieder ruhig und streichelte ihr wieder langsam und gleichmäßig über den Rücken. Vielleicht würde sie so angenehm schlafen können, überlegte er.
Houslerin
House
House
Beiträge: 9239
Registriert: So 7. Aug 2011, 23:25
Danksagung erhalten: 22 Mal


Remy kuschelte sich in die Decke und ließ sich von House sanft streicheln. All die Kälte und die Angst des Spaziergangs war von ihr gewichen.

Ihr war jetzt ganz warm. Nicht nur ihr Körper hatte sich wieder aufgewärmt. Vorallem, war ihr ganz warm ums Herz geworden.

Sie fühlte sich wohl und geborgen, wie schon lange nicht mehr.
Das Gefühl des Alleinseins, der Ausweglosigkeit und der puren Angst, welches Remy sonst häufig beim Einschlafen begleitete war heute nicht bei ihr. Alles schlechte schien völlig von ihr gewichen zu sein. Wenigstens für diesen Augenblick.
54438 Beiträge Seite 84 von 4537

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste